Menu

#zusammenstark: Kunden-Überraschung statt Kompost

2 min.
PR und Corporate Communication der Bank WIR

von Volker Strohm

22 Beiträge

Mit dem Hashtag #zusammenstark drücken Schweizer KMU in Zeiten der Coronakrise ihre Solidarität aus – und sorgen mit ihren Aktionen für die eine oder andere farbenfrohe Überraschung.

Die Coronakrise und die damit verbundenen Einschränkungen des Alltags sind für alle eine besondere Herausforderung – in erster Linie auch für KMU-Betriebe. Entsprechend hat das Social-Media-Team der WIR Bank vergangene Woche die Netzwerk-Aktion #zusammenstark lanciert, die mit grossem Erfolg angelaufen ist.

Ein #zusammenstark-Beispiel erster Güte liefern am heutigen Montag die beiden WIR-Partner-Network-Präsidenten Markus Meier (Bern) und Andy Bühler (Olten-Solothurn-Oberaargau) ab: Der Firmenchef von Meier Express hat bei der Gärtnerei Bühler Ranunkeln bestellt, denen auf Grund der aktuellen Lage die Kompostierung drohte. Die Übergabe der Pflanzen erfolgte in Vordemwald – aktuell werden sie nun an Kunden von Meier Express ausgeliefert. «Nicht Worte helfen den KMU, sondern echte Aufträge», sagt Markus Meier zu dieser spontanen Aktion.

 

 

Die ersten Kundenreaktionen überraschen nicht: Freude herrscht! «Das ist gelebtes Netzwerk, das ist Solidarität unter KMU», strahlt auch André Bühler.

 

#zusammenstark – Solidarität für KMU

Das Social-Media-Team der WIR Bank lanciert eine Aktion, bei der wir den WIR-KMU-Kunden unsere Reichweite auf den digitalen und analogen Kanälen zur Verfügung stellen. Lass uns wissen, was Du mit Deinem KMU machst, um durch diese schwierige Zeit zu kommen. Alle Infos auf unserer Webseite #zusammenstark.

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Ihr Kommentar

Abbrechen Neuen Kommentar erfassen
Kein Kommentar

Nächster Artikel

WIR-Netzwerk

Mehr aus der KategorieWIR-Netzwerk

Gesucht – gefunden

Die Bank WIR vernetzt mit dem «WIRmatching» KMU-Betriebe und unterstützt so beim Ausgeben von WIR. Enrico Leo, Leiter Outbound des Beratungszentrums, erläutert die einfache Funktionsweise.

Mehr

«Wir helfen KMU-Betrieben beim Wachstum»

Auf dem Renovationsportal «Hausheld.ch» platzieren Haus- und Stockwerkeigentümer seit 2016 Auftrags- und Renovationswünsche aller Art. Mitgründer und Co-CEO Paul Preiss erläutert im Interview die Vorteile für KMU.

Mehr

Schweizer Sportlegenden hautnah

O-Ton, der Podcast der Bank WIR, ging mit Giulia Steingruber, Matthias Glarner und Beni Huggel in Solothurn erstmals live vor Publikum. Das spannende und unterhaltsame Gespräch gibt's hier in voller Länge – zusammen mit Impressionen unseres Fotografen Raffi Falchi.

Mehr

Da werben, wo es wirkt

Angebote, die nicht bekannt sind, werden nicht gekauft. Doch Werbung ist alles andere als billig. Beim ungleichen Kampf «David gegen Goliath» haben KMU aber einen Trumpf gegenüber Grosskonzernen.

Mehr