Menu

WIR lockt Kunden in den Dorfladen

< 1 min.
jonas-kiefer-foto.1024x1024

von Jonas Kiefer

22 Beiträge

Daniel Bosshardt ist nicht nur Inhaber der Treuhand Bosshardt AG, sondern trifft mit dem Betrieb des Dorfladens in Häggenschwil (SG) punkto nachhaltiges Angebot den Nerv der Zeit. Eines ist all seinen geschäftlichen Aktivitäten gemein: Der Einsatz von WIR steigert den Umsatz.

2 Kommentare

  1. Jens Martignoni |

    Sehr sympathischer und essentieller Beitrag. Dorfläden und WIR: Das müsste doch auch an vielen anderen Orten ein Thema sein! Gibt es da eine Übersicht?

    Antworten
    • Volker Strohm |

      Danke für die Blumen, die wir natürlich gerne auch nach Häggenschwil weitergeben.

      Für die Suche nach Dorfläden im WIR-Netzwerk bietet sich natürlich der WIRmarket an, der mit dem entsprechenden Suchbegriff auch einige Treffer liefert. Das Beispiel des «Dorfladä Häggenschwil» ist in der Tat vorbildlich, um sich in einem hart umkämpften Markt erfolgreich zu positionieren – auch über die Grenzen des «natürlichen» Einzugsgebiets hinaus.

      Antworten

Ihr Kommentar

Abbrechen Neuen Kommentar erfassen
Kein Kommentar

Nächster Artikel

WIR-Netzwerk

Mehr aus der KategorieWIR-Netzwerk

Gesucht – gefunden

Die Bank WIR vernetzt mit dem «WIRmatching» KMU-Betriebe und unterstützt so beim Ausgeben von WIR. Enrico Leo, Leiter Outbound des Beratungszentrums, erläutert die einfache Funktionsweise.

Mehr

«Wir helfen KMU-Betrieben beim Wachstum»

Auf dem Renovationsportal «Hausheld.ch» platzieren Haus- und Stockwerkeigentümer seit 2016 Auftrags- und Renovationswünsche aller Art. Mitgründer und Co-CEO Paul Preiss erläutert im Interview die Vorteile für KMU.

Mehr

Schweizer Sportlegenden hautnah

O-Ton, der Podcast der Bank WIR, ging mit Giulia Steingruber, Matthias Glarner und Beni Huggel in Solothurn erstmals live vor Publikum. Das spannende und unterhaltsame Gespräch gibt's hier in voller Länge – zusammen mit Impressionen unseres Fotografen Raffi Falchi.

Mehr

Da werben, wo es wirkt

Angebote, die nicht bekannt sind, werden nicht gekauft. Doch Werbung ist alles andere als billig. Beim ungleichen Kampf «David gegen Goliath» haben KMU aber einen Trumpf gegenüber Grosskonzernen.

Mehr