Menu

stalder_kunstflug_wirblog
KMU

Work-Life-Balance zwischen Digital Detox und Höhenflügen

Rolf Stalder ist als Architekt erfolgreicher Unternehmer. Erste körperliche Signale haben zu persönlichen Veränderungen geführt. Im Interview redet er über übertriebene Disziplin, falsche Vorbilder und geistige Freiheit.

Mehr

«KMU und du» 2018, Markthalle Basel

Digitalisierung 4.0, Digitale Transformation für KMU, Netzwerken in gemütlicher Atmosphäre – all das ist die Event-Reihe «KMU – und du». Die 200 Teilnehmer folgten aufmerksam den Keynotes von Futurologe Andreas M. Walker und Martina Dalla Vecchia von der FHNW. Impressionen vom tollen Event in Basel.

Mehr

«KMU – und du» 2018, Daizy Zürich

Digitalisierung 4.0, Digitale Transformation für KMU, Netzwerken in gemütlicher Atmosphäre – all das ist die Event-Reihe «KMU – und du». Die 150 Teilnehmer folgten aufmerksam den Keynotes von Futurologe Andreas M. Walker und Cécile Zachlod von der FHNW. Impressionen vom tollen Event in Zürich.

Mehr

«KMU – und du» 2018, Kornhausforum Bern

Digitalisierung 4.0, Digitale Transformation für KMU, Netzwerken in gemütlicher Atmosphäre – all das ist die Event-Reihe «KMU – und du». Die 150 Teilnehmer folgten aufmerksam den Keynotes von Futurologe Andreas M. Walker und Marc K. Peter von der FHNW. Impressionen vom tollen Event in Bern.

Mehr

«Berufsbild Buchhalter und Treuhänder wird sich komplett ändern»

Die Kooperation mit dem Start-Up Accounto ist das nächste Kapitel in der Digitalisierungsoffensive der WIR Bank. Wie die Buchhaltungslösung KMU viel Arbeit abnimmt und wie sich die Treuhandbranche verändern wird, erfahren Sie im Interview mit Alessandro Micera.

Mehr

«KMU und du»-Roadshow 2017 Basel

Mit praxisnahen Referaten machten wir die KMU in der Schweiz fit für die digitalen Trends der Zukunft!  

Mehr

«Zahlungsmittel-Mix ist im Onlinehandel von Vorteil»

WIR-Teilnehmer, die ihre Produkte und Dienstleistungen online verkaufen, können neu auch im Bereich E-Payment die mobile Bezahllösung WIRpay als Zahlungsmittel akzeptieren. Möglich macht dies die Kooperation zwischen der WIR Bank Genossenschaft und dem Schweizer Zahlungsanbieter Payrexx.

Mehr

Faire Preise: Alle WIR-Partner können mithelfen

KMU können selten die gleichen Preise anbieten wie Discounter. WIR-Partner können aber alle mithelfen, dass trotzdem ein fairer Preis angeboten wird. WIR zeigen Ihnen, wie das geht.

Mehr

Das Rezept für erfolgreiches Arbeiten mit WIR

Wie arbeiten KMU erfolgreich mit WIR? Fünf Zutaten bilden die Basis für KMU, die mit dem WIR-System mehr Umsatz generieren.

Mehr

WIR-Angebote: Der Preis ist heiss

Mit WIR ist alles überteuert. Ob das stimmt? Die zehntausenden Unternehmer im WIR-System beweisen das Gegenteil. Nur sind KMU nicht in der Lage, die gleichen Preise wie ein Discounter oder ein Grossunternehmen anzubieten.

Mehr

Halbwissen und Gerüchte: Gedanken eines KMU zur neuen WIR-Welt

Das WIR-System wurde im vergangenen November von Grund auf modernisiert. Daraus entstand ein gestärktes Netzwerk, dass sichtbar ist. Ein grosser Vorteil findet Architekt Rolf Stalder.

Mehr

Digitalisierung: So kommunizieren Kunden mit der WIR Bank

Proaktiv und digital – zwei Attribute, die zum Kundenservice der WIR Bank passen. Claudio Gisler verrät im Interview mit Claudia Gabler, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Beratung hat.

Mehr

WIR & Co.: Komplementäre Währungen im Aufwind

Komplementärwährungen erhöhen die Widerstandskraft gegen Krisen. Der WIR und der Schweizerfranken stellen dafür bereits ein seit langem erfolgreiches Beispielpaar dar.

Mehr

WIR: Investieren geht über Lamentieren

Der Grundgedanke des 1934 im Zuge der Wirtschaftskrise entstandenen Wirtschaftsrings heute aktueller denn je: Stärkung der Binnenwirtschaft, Förderung der KMU – dem Rückgrat der Schweizer Wirtschaft. Was Unternehmer im WIR-System berücksichtigen müssen, erfahren Sie hier.

Mehr

Effizient und nachhaltig: KMU-Gegengeschäfte mit System

Alles Geld, das man ausgibt, kommt wie von Geisterhand wieder zurück? Hört sich noch einem Märchen an. Ganz und gar nicht – denn Gegengeschäfte sind gerade bei KMU an der Tagesordnung.

Mehr

KMU-Förderung: rot, rund, WIR

Farben sind Geschmackssache. Formen auch. Und erst recht beides im Zusammenspiel. Auch bei WIR.

Mehr

Mobiles Zahlen – auf KMU zugeschnitten

Lösungen für mobiles Zahlen schiessen wie Pilze aus dem Boden. Natürlich wartet jedes System mit individuellen Vorteilen auf: Während die einen auf Funkübertragung setzen, steht bei anderen ein QR-Code im Zentrum.

Mehr

wir-digitalisierung
KMU

Digitalisierung ist kein Jobkiller

Die erste WIR-KMU-Studie wurde offiziell vorgestellt. Die Studie ist keine hochakademische Arbeit, sondern biete erfrischende, spannende Einblicke in die Welt der KMU. Sie zeigt aber auch eines: Digitalisierung betrifft uns alle.

Mehr

wir-revolution
KMU

WIR ist, wenn 2016 zur Revolution wird

2016 im Zeitraffer? Das ist auch die Geschichte der WIR Bank, sind auch Geschichten rund um die grösste Modernisierungsaktion seit der Gründung 1934. Eine eigentliche Revolution. Die WIR Bank: nicht systemrelevant, aber mit einem System mit Relevanz. Die weltgrösste Komplementärwährung besinnt sich zurück auf ihre Wurzeln: einfach, transparent, fair.

Mehr

digital-onboarding
KMU

Online-Kontoeröffnung: Werden Sie Kunde wann und wo Sie wollen

Wer schon mal für seine Unternehmung ein Konto bei einer Bank eröffnen wollte, weiss: Das ist ein Albtraum! Unzählige – und zum Teil unverständliche – Formulare müssen ausgefüllt und unterschrieben werden. Da verliert man nicht nur den Überblick, sondern auch die Lust, ein Konto zu eröffnen. Die WIR Bank hat den Kontoeröffnungsprozess für ihre Kunden wesentlich vereinfacht.

Mehr

Key-Visual-1920×1080
KMU

Stärkung der Schweizer KMU: WIR wird neu

1934 war es, als die weltgrösste Komplementärwährung ins Leben gerufen wurde. Heute, 82 Jahre später, wird die WIR-Welt komplett modernisiert: neue Produkte, neue Themen, neuer Auftritt.

Mehr

selfcheck-kmu
KMU

15-Minuten-Selfcheck: Die Erfolgsbremsen für KMU

Für KMU-Unternehmer ist es (über-)lebenswichtig, Herausforderungen und Risiken frühzeitig zu erkennen, um sich zielsicher den laufenden Veränderungen anpassen zu können. Gestützt auf erste Erkenntnisse aus der KMU-UND-DU-Studie gibt es jetzt einen Selfcheck, mit dem sich Unternehmer einfach und schnell selber überprüfen und Lösungsansätze erkennen können.

Mehr

Loading...