Menu

Golfhotel Les Hauts de Gstaad & SPA

Golfhotel Les Hauts de Gstaad & SPA: Wellness pur

4 min.
Rebecca Reif

von Rebecca Reif

10 Beiträge

Seit mehr als 110 Jahren begeistert das Golfhotel Les Hauts de Gstaad & SPA Gäste aus aller Welt. Dank des riesigen Freizeit- und Wellnessangebots und drei eigener Restaurants kommen hier alle auf ihre Kosten.

Nicht nur Golferinnen und Golfer finden hier ihr Ferienglück: das Golfhotel Les Hauts de Gstaad & SPA sorgt dank seiner idealen Lage und dem breit aufgestellten Angebot für begeisterte Gäste aus aller Welt. Sport und Erholung stehen hier an erster Stelle – Winter wie Sommer. Zahlreiche Wanderwege, Biketrails und Langlaufloipen starten direkt vor dem Hotel. Doch auch alle, die es etwas ruhiger angehen möchten, kommen nicht zu kurz. Die vielen Bergbahnen rund um das Hotel bringen Feriengäste schnell in luftige Höhen und auch die berühmten Panoramazüge der beeindruckenden Goldenpass-Panoramastrecke machen auf ihrem Weg von Zweisimmen nach Montreux hier halt.

Sport ist wichtig – Erholung und Entspannung aber mindestens genauso. Die grosszügige Wellnesslandschaft des Hotels sorgt für den ultimativen Wohlfühl-Faktor. Und für kulinarische Highlights und typische Schweizer Spezialitäten auf höchstem Niveau stehen den Gästen drei eigene Restaurants und das gemütliche Chalet „Le Gessenay“ zur Verfügung. Einer rundum perfekten Auszeit in den Bergen steht somit also nicht mehr im Weg.

Das Hoteldirektionspaar kann sich über seinen Erfolg freuen. Dass dieser nicht von alleine kommt, weiss auch Andrea Sprenger-von Siebenthal, Direktorin des Hotels. Mit der Bank WIR hat der Familienbetrieb eine starke Partnerin gefunden. Denn dank des schweizweiten WIR-Netzwerks kann die Familie Sprenger neue Stammgäste gewinnen und sich über eine konstant hohe Auslastung freuen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf dem WIRmarket (WIR-Annahmesatz 30%):

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Ihr Kommentar

Abbrechen Neuen Kommentar erfassen
Kein Kommentar

Nächster Artikel

KMU

Mehr aus der KategorieKMU

Epigeos AG
KMU

Epigeos AG: Durch Tauschgeschäfte zum Erfolg

Andreas Ritter ist Gründer und Inhaber der Epigeos AG in Kloten. Die Kernkompetenz des Unternehmens: Die Faszination für Barter-Deals und Kompensationsgeschäfte. Perfekte Voraussetzungen für den Einsatz der Komplementärwährung WIR und das Engagement im WIR-Netzwerk.

Mehr

Restaurant Bären
KMU

Das neue Restaurant «Bären» zu Herisau

Einst stand am Ausgang von Herisau, dem Hauptort des Kantons Appenzell-Ausserrhoden, das Hotel Bären. Es wich einer Überbauung, die unter anderem Wohnungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bietet – und das neue Restaurant Bären, wo vier profilierte Frauen wirken.

Mehr

Firmengründung
KMU

Firmengründung: Herausforderungen und Chancen

Jedes Jahr wagen rund 40 000 Menschen den mutigen Schritt in die Selbständigkeit und gründen eine neue Firma. Sie sind dann Jungunternehmer oder ein Start-up. Dass das kein leichter Schritt ist, sieht man schon an den Überlebenszahlen neuer Firmen. Nach zwei Jahren existieren nur noch rund 70 Prozent der Firmen, nach fünf Jahren noch lediglich 50 Prozent. Wer sich in das Abenteuer stürzt, sollte sich deshalb gut vorbereiten und von allen möglichen Unterstützungen profitieren.

Mehr

Unternehmergeist
KMU

Eine Weihnachtsgeschichte

Der Unternehmergeist ist eine Kolumne von Karl Zimmermann, die auf vergnügliche und dennoch nicht minder klare Art und Weise aufzeigt, wie er, der Unternehmergeist, «funktioniert» – und weshalb ihm in seinem Handeln scheinbar keine Grenzen gesetzt sind.

Mehr

Mehr aus der Kategorie

KMU