Menu

«Dank WIR den Mitbewerbern einen Schritt voraus»

Array min.
volker-strohm

von Volker Strohm

22 Beiträge

Die Kaspar Flütsch Vitalmöbel AG in Serneus setzt unter anderem mit ihrer «Bergchic»-Linie auf die Kombination von Rustikalem mit Modernem.

Drehtermin. Die Reise geht ins schöne Prätigau, genauer nach Serneus. Hier führt Kaspar Flütsch in zweiter Generation das Familienunternehmen Kaspar Flütsch Vitalmöbel AG, das als Möbelschreinerei und Möbel-Designer auf harmonische Wohn- und Schlafkonzepte aus Holz spezialisiert ist. Den Namen seiner Firma erklärt Flütsch so: «Holz ist für uns mehr als einfach Holz, es ist vital.»

Als die Schreinerei, die beispielsweise beim Ausbau von Wohnungen, Hotels, Restaurants oder Bars aktiv ist, vor rund zehn Jahren gebaut worden ist, fand Flütsch in der WIR Bank einen Partner für die Finanzierung. Mit der Komplementärwährung WIR sei er in der Unternehmerschule erstmals in Kontakt gekommen, erzählt Flütsch im Video (siehe unten, Filmproduktion: Jonas Kiefer). «Das hat mich von Anfang an fasziniert.»

Heute setzt die Firma WIR vielfältig ein: Autokauf, neue Maschinen, Gastronomie – «es sind keine Grenzen gesetzt», so Flütsch, «wir können nur profitieren.» Auch vom Umstand, dass WIR in seiner Gegend nicht zu stark verbreitet sei. «Ich bin einen Schritt voraus.»

Filmproduktion: Jonas Kiefer

Design aus Freude am Holz

Entdecken Sie das gesamte Produkt- und Dienstleistungsangebot auf der Homepage der Kaspar Flütsch Vitalmöbel AG in Klosters-Serneus.

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Ihr Kommentar

Abbrechen Neuen Kommentar erfassen
Kein Kommentar

Nächster Artikel

WIR-Netzwerk

Mehr aus der KategorieWIR-Netzwerk

Hotel Hannigalp: «Feu sacré» in Grächen

Das Dreisterne-Superior-Haus ist eines der Vorzeigehotels im familienfreundlichen Walliser Ferienort. Als Olivier Andenmatten den Betrieb der Familie in vierter Generation übernahm, war er erst 23 Jahre alt. Der Hotelier blickt heute auf zwei erfolgreiche Jahrzehnte zurück.

Mehr

Gartenhotels: ein Zimmer für alle Sinne

Raus aus dem Zimmer, rein ins Grüne – das bieten diverse Gartenhotels in der Schweiz, darunter auch die WIR-Hotels Edelweiss in Rigi-Kaltbad, Schloss Hünigen in Konolfingen und der Bären in Dürrenroth. Die grünen Oasen punkten mit einem eigenständigen Charakter – vom Bauerngarten über die Parklandschaft bis zum Kräuterparadies.

Mehr

Casual von Kopf bis Fuss

Jasmin und Sven Hufschmid führen die Boutique Level One Fashion im Aargauer 500-Seelen-Dorf Nesselnbach.

Mehr

«Wir reden von Natur – das macht es spannend»

Andy Bühler ist Gärtner aus Leidenschaft. Der KMU-Traditionsbetrieb aus Rothrist wehrt sich erfolgreich gegen die Grossverteiler – mit Schweizer Qualität und Beratung.

Mehr