Menu

«Dank WIR den Mitbewerbern einen Schritt voraus»

2 min.
PR und Corporate Communication der Bank WIR

von Volker Strohm

22 Beiträge

Die Kaspar Flütsch Vitalmöbel AG in Serneus setzt unter anderem mit ihrer «Bergchic»-Linie auf die Kombination von Rustikalem mit Modernem.

Drehtermin. Die Reise geht ins schöne Prättigau, genauer nach Serneus. Hier führt Kaspar Flütsch in zweiter Generation das Familienunternehmen Kaspar Flütsch Vitalmöbel AG, das als Möbelschreinerei und Möbel-Designer auf harmonische Wohn- und Schlafkonzepte aus Holz spezialisiert ist. Den Namen seiner Firma erklärt Flütsch so: «Holz ist für uns mehr als einfach Holz, es ist vital.»

Als die Schreinerei, die beispielsweise beim Ausbau von Wohnungen, Hotels, Restaurants oder Bars aktiv ist, vor rund zehn Jahren gebaut worden ist, fand Flütsch in der WIR Bank einen Partner für die Finanzierung. Mit der Komplementärwährung WIR sei er in der Unternehmerschule erstmals in Kontakt gekommen, erzählt Flütsch im Video (siehe unten, Filmproduktion: Jonas Kiefer). «Das hat mich von Anfang an fasziniert.»

Heute setzt die Firma WIR vielfältig ein: Autokauf, neue Maschinen, Gastronomie – «es sind keine Grenzen gesetzt», so Flütsch, «wir können nur profitieren.» Auch vom Umstand, dass WIR in seiner Gegend nicht zu stark verbreitet sei. «Ich bin einen Schritt voraus.»

Filmproduktion: Jonas Kiefer

Design aus Freude am Holz

Entdecken Sie das gesamte Produkt- und Dienstleistungsangebot auf der Homepage der Kaspar Flütsch Vitalmöbel AG in Klosters-Serneus.

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Ihr Kommentar

Abbrechen Neuen Kommentar erfassen
Kein Kommentar

Nächster Artikel

WIR-Netzwerk

Mehr aus der KategorieWIR-Netzwerk

Wer gibt, dem wird gegeben

Wer sich auf ein gutes Netzwerk verlassen kann, ist weniger anfällig in einer Krise. Das Netzwerk stärkt die Resilienz – deshalb lohnt es auch, sich schon früh ein gutes, verlässliches Netzwerk aufzubauen.

Mehr

Zu tiefe Auslastung – was tun?

Ist Ihr Unternehmen ausgelastet? Oder könnten Sie problemlos noch mehr Aufträge annehmen?

Mehr

«Die Swiss Indoors sind in den Startlöchern»

Am 22. Oktober feiert nach dreijähriger Zwangspause das drittgrösste Hallen-Tennisturnier der Welt sein Comeback. Hinter den Swiss Indoors Basel steckt seit 52 Jahren ein kleines Schweizer KMU: Managing Director Patrick Ammann im Podcast-Gespräch mit spannenden und überraschenden Einblicken.

Mehr

Gesucht – gefunden

Die Bank WIR vernetzt mit dem «WIRmatching» KMU-Betriebe und unterstützt so beim Ausgeben von WIR. Enrico Leo, Leiter Outbound des Beratungszentrums, erläutert die einfache Funktionsweise.

Mehr