Menu

Flury-Daniel-500x500

Daniel Flury

Chefredaktor Kundenmagazine – Leiter Verlag der WIR Bank Genossenschaft

Beim studierten Philologen hat sich schon immer alles um Sprache und Sprachen gedreht – sei es als Korrektor bei Teletext, als Lokaljournalist und Redaktionsleiter des Grenchner Tagblatts oder als Übersetzer und Sprachstudent in Asien. Er versteht sich als Advokat des Papierigen und produziert seit 17 Jahren mit seinem Verlagsteam jeden Monat ein Magazin – oder auch mal zwei – für die Kunden der WIR Bank. In seiner Freizeit spürt er immer noch Eigenheiten von Schweizer Dialekten und diversen (anderen) Fremdsprachen nach – wenn nicht sein Garten nach Verwandlung und Verschönerung schreit.

4 Beiträge von Daniel Flury

«Swiss Indoors agieren dank neuer St. Jakobshalle wieder auf Augenhöhe»

Vom 20. bis 28. Oktober 2018 findet in Basel wieder der grösste Schweizer Sportanlass statt: die Swiss Indoors. Im Interview mit Managing Director Patrick Ammann erfahren wir, warum persönlichen Kontakte zu den Top-Spielern und die neue St. Jakobshalle für das Turnier entscheidend sind.

Mehr

«Zahlungsmittel-Mix ist im Onlinehandel von Vorteil»

WIR-Teilnehmer, die ihre Produkte und Dienstleistungen online verkaufen, können neu auch im Bereich E-Payment die mobile Bezahllösung WIRpay als Zahlungsmittel akzeptieren. Möglich macht dies die Kooperation zwischen der WIR Bank Genossenschaft und dem Schweizer Zahlungsanbieter Payrexx.

Mehr

wir-digitalisierung
KMU

Digitalisierung ist kein Jobkiller

Die erste WIR-KMU-Studie wurde offiziell vorgestellt. Die Studie ist keine hochakademische Arbeit, sondern biete erfrischende, spannende Einblicke in die Welt der KMU. Sie zeigt aber auch eines: Digitalisierung betrifft uns alle.

Mehr

«Die Banken müssen sich ändern, rasch und drastisch!»

Rino Borini ist einer der führenden Schweizer Experten auf dem Gebiet von Digital Finance. Er ist auch Mitgründer und CEO des Medienunternehmens financialmedia AG, welches unter anderem das Wirtschaftsmagazin Punkt herausgibt. Im Interview zeigt er auf, was der Kunde heute von seiner Bank erwartet – und dass es Banken vielleicht bald nicht mehr braucht.

Mehr

Loading...